Philosophie

Die Schweizerische Hotelfachschule Luzern SHL ist seit 1909 die praxisorientierte Ausbildungsinstitution, die jungen, erfolgsorientierten Studierenden den Weg in die nationale und internationale Hotellerie und Gastronomie öffnet.

Die Ausbildung an der Schweizerischen Hotelfachschule Luzern SHL basiert auf einem karrierebegleitenden Ausbildungskonzept, das die Studierenden über mehrere Stufen in die Kaderpositionen der Hotellerie, Gastronomie und unterschiedlichen Dienstleistungsbranchen führt. Alle Studierende müssen sich bereits vor dem Abschluss in einer Kaderposition beweisen und haben dadurch die optimale Voraussetzung, direkt nach dem Abschluss in einer leitenden Position zu starten.

Die SHL ist eine innovative Ausbildungsinstitution, die neben dem klassischen Bildungsgang zum/zur dipl. Hôtelier-Restaurateur/ dipl. Hôtelière-Restauratrice HF zahlreiche Weiterbildungskonzepte, Trainingsmöglichkeiten und Beratungsdienstleistungen für unterschiedlichste Unternehmen bietet. Zudem engagiert sich die SHL auf dem internationalen Parkett im Rahmen von Entwicklungsprojekten, indem sie bei der Konzeption und dem Aufbau von unterschiedlichen branchenspezifischen Ausbildungsinitiativen aktiv ist.

 

#SHL_Downloads

IMAGE-
Broschüre