SHL meets Soil to Soul

16.09.2022, 18:30 - 23:30 Uhr

Die erste Durchführung des Symposiums «Soil to Soul» in Zürich war ein voller Erfolg! Nebst dem Soil Food Market, auf welchem die Besucher:innen  viele Leckereien von Schweizer Produzent:innen degustieren konnte, referierten rund 30 Expert:innen über die Themen Health, Future und Food.

Die Organisation des diesjährigen Symposiums läuft zurzeit immer noch auf Hochtouren - das Programm für unseren exklusiven Alumni Event steht aber bereits:

Programm

  • 18:30 - 19:30 Uhr | Podiumsdiskussion: Selbstversorgungsgrad in der Schweiz | Papiersaal
    Eine Diskussion zwischen drei Personen mit kontroversen Ideen und Ansichten zum Schweizer Selbstversorgungsgrad: Bio-Papst Urs Niggli, Patricia Krayer, welche sich intensiv mit der Frage beschäftigt, wie eine vegane Welt aussehen könnte - und einem Überraschungsgast. Ein Diskurs über Potentiale und Grenzen, Landwirtschaft und Politik.
     
  • 20:00 - 23:30 Uhr | Genussevent: Restaurant «Scalottas Terroir» zu Gast in der Rüsterei | Rüsterei
    Dann wirds gleichermassen genussvoll wie lehrreich: Der Küchenchef Hansjörg Ladurner (16 Punkte GaultMillau) gehört zu den Pionieren der Terroir-Küche und praktiziert diese im Restaurant «Scalottas Terroir» im Hotel Schweizerhof auf der Lenzerheide mit Konsequenz. Dafür zieht er auf einem eigenen Acker auf 1'300 Metern Höhe sogar selbst - neben Bohnen und Roggen - alte Kartoffelsorten und verarbeitet in seinem Betrieb ausschliesslich regionale, naturnahe Produkte von Bauern und Produzenten, die er persönlich kennt. Sein Menü wird an diesem Abend mit biodynamischen Weinen von innovativen Weinbäuerinnen aus dem Graubünden begleitet.

    Ein weiterer Gast an diesem Abend: Marcel Heinrich, der Kartoffelkönig. Auf dem Hof Las Sorts – der Name bedeutet «Los», «Schicksal», «Sorten» – baut er 42 verschiedene Sorten Bergkartoffeln an. Um die Bergkartoffel im Albulatal auf 1'000 Metern über Meer überhaupt kultivieren zu können, ist viel Handarbeit notwendig, die sich geschmacklich auszahlt: Bergkartoffeln haben einzigartige Kocheigenschaften und sind in vielen Spitzenküchen zu Hause. Anlässlich unseres Alumni-Events bekommen die Bergkartoffeln aus dem Albulatal natürlich auch einen Auftritt im Menü von Hansjörg Ladurner.

Dresscode
Smart Casual

Preis

CHF 100 pro Person inkl. Podiumsdiskussion & Genuss-Event (seated Mehr-Gang-Dinner inkl. Weinbegleitung, Wasser und Kaffee)

Anmeldung

Sei mit dabei: hier anmelden

 

Impressionen Soil to Soul 2021